News - HMR

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

News

Vom 23. bis 25. Mai wird in Kühndorf die Zeit um mehrere Jahrhunderte zurückgedreht. Vor der Johanniterburg und in der großen Schlossscheune wird ein Mittelaltermarkt abgehalten - mit Handel und Wandel, Musik und Turniergetöse. Kupferstecher, Lederer, Goldschmiede, Kettenflechter, Bogenbauer, Schmuck- und Gewandmacher werden um zahlungskräftige Kundschaft buhlen, Gaukler und Spielleute zur Unterhaltung und Belustigung derselben sorgen. Auch an die Kinder wird gedacht sein - mit einem handbetriebenen Karussell sowie Möglichkeiten zum Basteln, Reiten, Töpfern, Flechten, Bogenschießen und vieles mehr. Leib und Seele werden in der Taverne in der Schlossscheune von deftigem Brat- und Backwerk, von Getränken vielerlei Art wie Met und Bier, Wein und Likör zusammengehalten. An den Abenden rufen Mittelalter-Bands das Volk zu Tanz, Schabernack und Feuershow, Krayenzeit, Bannkreis und die Spielleut Cantoris werden für beste Stimmung sorgen.

Und das beste: Die Horn-Manufaktur wird auch da sein!

Für den Stand habe ich mir Verstärkung gesucht...zum einen wird mein Bruder William mich beim Verkauf der Hörner Tatkräftig unterstützen und zum anderen wird sich Linda mit mir zusammen um die Spinnereien kümmern - schon einmal herzlichen Dank im vorraus!


Wir bringen Euch das Spinnen bei!!!
Wir bieten euch einen Einsteigerkurs im Handspinnen an - Handspindel und Wolle gibt es vons - meldet euch doch bitte per Email oder Kontaktformular bei mir...


Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren - Banner und der Prototyp für die Sitzgelegenheit zwischendurch ist fertig....
Natürlich wurde das auch alles von mir in mühevoller Handarbeit geschaffen!

Die Horn-Manufaktur geht APP !!!


jetzt für Android, Apple oder Windowsphone herunterladen.

ANDROID

APPLE

WINDOWSPHONE




__________________________________________________________________________________


Am 31.08. war es soweit - unser Stand hatte Premiere beim Mittelalterlichen Weinfest in Wallgau.

Es war ein gelungener Auftakt für uns in die Welt der "Ständler" und freuen uns auf weitere Märkte.


Da dies nur ein "Schnellbau" für diesen Markt war, werdet ihr ihn so nie wieder sehen. Alle die da waren, haben also was einzigartiges gesehen!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü